LAV
Flyer BG Handbike Challenge & Erbe-Lauf

Das Organisationsteam

Der 24. Tübinger Erbe-Lauf wird auch in diesem Jahr wieder von Studierenden des Instituts für Sportwissenschaft im Rahmen des Projektseminares „Sport konzipieren, organisieren und evaluieren“ umgesetzt. Die Sportstudenten und Sportstudentinnen, die aus den Bachelorstudiengängen des Sportmanagements und der Gesundheitsförderung kommen, werden dabei von Andreas Dietrich (Dozent und Seminarleiter am Institut für Sportwissenschaft), Marc Oßwald (Geschäftsführer der KOKO & DTK Entertainment GmbH) und dem Olympiasieger Dieter Baumann (LAV Stadtwerke Tübingen) unterstützt.

Ziel des sportwissenschaftlichen Seminares ist es, den Studierenden die Grundlagen des Eventmanagements näher zu bringen. Fragen der Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung einer sportlichen Veranstaltung stehen dabei im Mittelpunkt. Gleichzeitig vermittelt das Seminar erste berufspraktische Erfahrungen.

Innerhalb des Projektseminars sind die Sportstudierenden jeweils in verschiedenen Ressorts tätig.

Damit der 24. Tübinger Erbe-Lauf 2017 zu einem einzigartigen und unvergesslichen Sportevent wird, sind vom gesamten Organisationsteam v. a. Ideenreichtum, Kreativität und großes Engagement gefragt. Gemeinsam wird an der Optimierung der Laufveranstaltung sowie der Zufriedenheit der Läuferinnen und Läufer gearbeitet. Mit der im vergangenen Jahr vorbildlichen Entwicklung des ERBE-Laufs setzt das diesjährige Organisationsteam damit ein weiteres Zeichen für die Universitätsstadt Tübingen.

Trägerverein des 24. Tübinger Erbe-Laufs ist die TSG Tübingen e.V. Veranstaltet und durchgeführt wird der Lauf von der KOKO & DTK Entertainment GmbH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sportwissenschaft und Dieter Baumann.

Ausrichter

Namenssponsor

Business Premium Partner

Business Team Partner

Offizieller Ausrüster

Offizielle Getränkepartner

Offizieller Sozialpartner

Partner